cant.help.myself
 



cant.help.myself
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

https://myblog.de/cant.help.myself

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

-------++++-------++++-------++++--------

so go ahead and talk about your bad day...
i want all the details of the pain and misery
that you are inflicting on the others
i consider them my sisters and i'd like their numbers


i picked up the pieces of my broken ego
i have finally made my peace as far as you and me go
but i'd love to have you up to see the place
& i'd like to do more than survive i'd like to rub it in your face.....


you'd rather be a bitch than be an ordinary broken heart


god its been a lovely day! everything is going my way
i took out the trash today and i'm on fire...


---------++++-----++++--------++++-------
1.9.05 19:34



tja, und ich wei? nicht weiter..
wie oft hab ich beteuert es ginge mir besser, ja, es ist alles wieder gut, ihr m?sst euch keine sorgen machen.
Wie oft habe ich gesagt, es sei stabil.

Nichts wird jemals besser.

Und wo bin ich jetzt? Ich kann zu niemandem mehr gehen, und bin so weit, dass ich einem dreckigen blog im internet erz?hlen kann wie beschissen es mir geht.

wunderbar.

Nichts wird jemals besser!!

11.8.05 15:33




~+~+~+~+~+~+~+~+~
LiFe iS a BiTcH,
aNd ThEn YoU dIe,
mY LoVe.
~+~+~+~+~+~+~+~+~

11.8.05 14:37



I am trying to let you feel, how much you mean to me.

But the second step is yours.

10.8.05 19:31





Ich kann mir selber nicht helfen. Ich bin drauf und dran, zu lieben. Eine Person, die ich nicht lieben d?rfte.
Ist es nicht gef?hrlich, wenn zwei labile Personen sich zusammentun? Ich bin auf dem aufsteigenden Ast, und er?
Verfolgt von Beziehungs?ngsten und Selbstzweifeln, wie soll ich ihn halten k?nnen?

Wenn ich mich erinnern muss, erinnere ich mich an die Nacht im Park, wie wir uns langsam ausgezogen haben, und es die ganze Zeit in Str?men regnete.
Wenn ich mich erinnere, erinnere ich mich an die vielen Momente in denen wir uns gegen?ber lagen und uns lange nur in die Augen gesehen haben, in denen so viel Liebe und Hingabe vorhanden war, wie ich sie nie gesp?rt hatte.
Nicht an die Tage an denen du mich von dir weggesto?en hast, weil du Angst vor der N?he bekommen hast.

Du hast mir weh getan damit, aber ich habe es dir nie gezeigt.
Ich habe dir nur mit meinen Augen gezeigt, wie viel du mir eigentlich bedeutest, all die Zeit, aber du hast sie nicht verstanden.
Du brauchst Zeit, und ich gebe sie dir, obwohl es mir dabei weh tut. Du ?berforderst mich, die eigentlich einen stabilen Menschen br?uchte, der sie an die Hand nimmt und ihr sagt, alles wird gut.
Und auf einmal bin ich, die Person die so viele psychische Probleme hat, in der Position, Dich halten zu m?ssen. Halten zu wollen, weil mein Herz dich so braucht.

Das schlimmste daran ist noch, dass ich wei? dass es schlecht enden wird. Am meisten f?r mich.
Und trotzdem kann ich es nicht stoppen.

WOULD YOU SELL ME OUT
IF YOU EVER HAD A DOUBT?

9.8.05 20:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung